Grimm Expedition 1983

von Thorsten Totzke

Gesamtdauer: 16.07.1983 - ??.0?.1983
Reine Suchzeit: 20.07.1983 - 25.07.1983
Beteiligte Schiffe: Robert D. Conrad
Suchsonar: Deep Tow
   

Die dritte und letzte von Jack Grimm finanzierte Expedition setzte wieder auf das Suchsonar Deep Tow. Diesmal sollte die bei der letzten Expedition entdeckte "Schraube" untersucht und Fotos vom Wrack, an dem Sie sich befinden sollte, gemacht werden

Die Expedition verließ Halifax am 16.07.1983 mit dem Forschungsschiff Robert D. Conrad der US-Navy. Drei Tage später erreichte man das Suchgebiet, konnte aber nicht die Spur von der "Schraube" finden. Aufgrund des schlechten Wetters konnte man auch nicht weiter nach dem Wrack suchen und so wurde die Expedition vorzeitig am 25.07.1983 beendet.

Jack Grimm konnte also auch bei dem dritten Versuch nicht die Entdeckung vermelden. Später stellte man fest, daß er während aller drei Expeditionen nie dichter als 1 1/2 Meilen an die Wrackstelle herangekommen war.

 
Robert D. Conrad
Deep Tow
16.07.1983  Abfahrt Halifax, Nova Scotia  
17.07.1983    
18.07.1983    
19.07.1983 Ankunft im Suchgebiet  
20.07.1983 Suche Suche
21.07.1983 Suche Suche
22.07.1983 Suche Suche
23.07.1983 Suche Suche
24.07.1983 Suche Suche
25.07.1983 Abfahrt aus dem Suchgebiet  
     
     
??.??.1983 Ankunft in ??  
© 2018 Thorsten Totzke