George Henry Kendall

von Thorsten Totzke


George Henry Kendall
Sammlung Thorsten Totzke

George Henry Kendall wurde am 30. Januar 1874 in London geboren. Mit 15 Jahren ging er zur See und heuerte auf der City of Berlin der American Line an. Nach nur 2 Fahrten wollte er unbedingt noch das Seemannsleben auf einem Segelschiff erleben und heuerte auf einem Segler namens Iolanthe an. Nach diesem Erlebnis und einer Zeit als Perlentaucher auf einer Insel Namens Thursday Island, die zwischen Kap York, Australien und Neuguinea liegt, kehrte er wieder in die Heimat zurück und heuerte er auf der Lake Superior der Beaver Line als 4. Offizier an.

1907 ging er dann als 1. Offizier an Bord der Empress of Ireland der Canadian Pacific Line und im Jahr darauf bekam er sein erstes eigenes Kommando mit der Milwaukee.

1910 kommandierte er die Montrose und überführte während einer Reise im Juli den gesuchten Frauenmörder Dr. Crippen, der sich mit seiner Geliebten unter die Passagiere geschmuggelt hatte. Kendall erhielt hierfür einen Scheck über 250 Pfund, den er jedoch nie eingelöst hat. Er hat ihn gerahmt und in seiner Kabine auf der Montrose aufgehängt.

Am 01. Mai 1914 ging er als neuer Kommandant an Bord der Empress of Ireland. Nicht einmal vier Wochen später wurde das Schiff von dem Kohlefrachter Storstad unter Kapitän Andersen gerammt und sank mit Hunderten von Todesopfern.

Nach diesem Unglück übernahm Kendall noch einmal das Kommando über die Montrose, um das Schiff vor den herannahenden Feinden bei Kriegsbeginn zu retten.

Seinen Kriegsdienst versah er von 1914 bis 1918 auf der Calgarian, die eigentlich der Allan Line gehörte, und nun unter dem Kommando der Royal Navy stand. Kendall fuhr hier als 1 Offfizier . Nach dem Ende des Krieges wechselte Kendall an Land und wurde Reedereiinspektor der Canadian Pacific Line in Surrey.

Diese Stellung behielt er bis er 1939 in den Ruhestand ging. Am 28. November

1965 starb Henry Kendall im Alter von 91 Jahren in einem Pflegeheim in England..


George Henry Kendall
Sammlung Thorsten Totzke


Schiffe von George Henry Kendall


Daten mit "??" sind nicht bekannt.
Daten mit "*" bezeichnen Einzeldaten, die bekannt sind, wo man aber nicht weiß, ob, seit wann oder bis wann er an Bord war..

Bild Zeitraum Schiff Reederei Rang
??.12.1889 - ??.??.1890
City of Berlin
American Line
??
??.??.1890 - ??.??.189?
Iolanthe
??
??
??.??.???? - ??.??.????
Lake Superior
Beaver Line
4. Offizier
??.??.1907 - ??.??.1908
Empress of Ireland
Canadian Pacific
1. Offizier
??.??.1908 - ??.??.19??
Milwaukee
Canadian Pacific
Kapitn
??.??.1908 - ??.??.190?
Monmouth
Canadian Pacific
Kapitn
*20.07.1910 - 31.07.1910*
Montrose
Canadian Pacific
Kapitn
*??.??.1912*
Lake Champlain
Canadian Pacific
Kapitn
*??.??.191?*
Lake Erie
Canadian Pacific
Kapitn
01.05.1914 - 29.05.1914
Empress of Ireland
Canadian Pacific
Kapitn
??.08.1914 - ??.??.1914
Montrose
Canadian Pacific
Kapitn
??.??.1914 - 01.03.1918
Calgarian
Royal Navy
1. Offizier
??.??.1918 - ??.??.1939
-
Canadian Pacific
Reedereiinspektor in Surrey

© 2018 Thorsten Totzke